Willkommen bei NiceTry A cappella! Vocal-Jazz-Sextett aus München

„Nice try“, sagt der höfliche Engländer, wenn etwas zwar schon ganz gut geklappt hat, aber eigentlich doch noch nicht so richtig preiswürdig ist. „Spätestens, wenn die Gruppe zu singen beginnt, wird klar, dass der Name mit Augenzwinkern zu verstehen ist“​, schreibt die „Süddeutsche Zeitung“​​.

Die sechs Sängerinnen und Sänger aus dem Großraum München „​... verpassen mit kleinen Gesten und wohlgewählter Mimik ihrem Auftritt das gewisse Etwas, lassen einen feingeistigen Humor spüren“​​ und „bewegen sich stilsicher in der Welt der Vokalmusik. Vor allem im Swing sind sie zu Hause, betören mit glasklar intonierten Jazz-Harmonien […] Sie überzeugen durch stimmliches Können […] Beeindruckend saubere Unisonoläufe im perfekten ‚Blend‘ fächern sich auf zu jazzig strahlenden Akkorden; die wechselnden Solisten stets geschmackvoll untermalt von einem aus Stimmen gewobenen Klangteppich. …“ (Den ganzen Artikel kann man hier nachlesen).

"Die Männer sind schon die Liebe wert"

Musikalisch zu Hause ist NiceTry a cappella vor allem in der Welt des Jazz und Swing. In Stil-Schubladen lässt sich das Ensemble aber nicht stecken. Mit seinem Repertoire erweist die Gruppe A-Cappella-Größen wie der schwedischen Real Group oder den englischen King's Singers seine Referenz und interpretiert bekannte und auch weniger bekannte Songs aus Jazz, Folk, R&B, Pop, Musical und Filmmusik mit teils selbstgeschriebenen Arrangements neu.

"Hymn Of Acxiom"

2008 als Quartett gegründet, musizierte NiceTry ab Juli 2014 bis Juni 2015 zunächst als Quintett und seit Juni 2015 als Sextett mit Catherine Grieshammer (Sopran), Petra Kreßirer (Mezzosopran), Anja Abdalla (Alt), Oliver Grieshammer (Tenor), Thomas Nötting (Bariton) und Martin Pflästerer (Bass). Seit Ende November 2023 nun unterstützen uns nun Susanne Mörtl (Alt) und Luc de Vos (Bass), worüber wir uns sehr freuen.

Oben: Rezension des letzten Konzerts in der "alten" Besetzung in der Ebersberger Zeitung / Münchner Merkur vom 17.11.2023 / Unten: ein Video aus dem Konzert.
11. November 2023, am Ende unseres Jubiläumskonzerts: Wir bedanken uns bei Anja (Alt) und Martin (Bass) für viele schöne gemeinsame Jahre.

Wie es weiter geht:

Dezember 2024 – statt Weihnachtsfeier: Erste Besprechung für das kommende Jahr mit unseren neuen BandkollegInnen – Corona-, Arbeits- und Wetterbedingt per Videokonferenz

Alle Bandfotos auf dieser Seite (sofern nicht anders angegeben): © Markus Werner/thefreelenser 🙏🤗

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Wer wir sind:

Catherine Grieshammer - Sopran

Nach mehreren Jahren intensiven Geigen-, und Gesangsunterrichts in England landet die Tochter eines Jazzpianisten 1990 in Deutschland. Dort lernt sie ihren späteren Mann Oliver kennen. Mit ihm zusammen gründet sie 2004 den gemischten Chor Rondo Vocale und “weil es so viel Spaß macht“ 2008 zusätzlich das Ensemble NiceTry. Hier geht sie seitdem mit ihrer wunderbaren Sopranstimme voran und gibt als Mastermind von NiceTry auch so bisweilen den Takt vor.

Petra Kreßirer - Mezzosopran

Petra sammelt schon früh Erfahrungen mit dem Gesang. Im Schulchor singt sie fröhlich mit, bis die Lehrkraft wechselt und "schiefe Töne" Standard werden. Sie nimmt mit 20 Jahren klassischen Gesangsunterricht, beschließt nach zwei Jahren, dass Klassik nicht das Richtige ist und wird Leadsängerin einer Coverband. Seit März 2005 singt sie im Alt von Rondo Vocale mit. 2008 gründet sie zusammen mit Catherine und Oliver das Ensemble NiceTry.

Susanne Mörtl - Alt

Frühkindlich geprägt durch ein sangesfreudiges Elternhaus spielt Musik in Susannes Leben schon immer eine große Rolle. Auch die klassische Gitarre begeistert sie als Kind. Später findet sie zum Klavier, die Geige lässt sie nach einigen erfolglosen Versuchen lieber weg. Beim Münchner „D’a Chor“ entdeckt sie die Magie des Chorgesangs. Nach 10 Jahren Gesangsunterricht findet sie im Ensemblesingen endlich ihre wahre Leidenschaft und musikalische Heimat. Mit dem A-Cappella-Quintett „Mundwerk“ feiert sie zahlreiche Erfolge – unter anderem beim Bayerischen und Deutschen Chorwettbewerb. Seit November 2023 erklingt ihre wunderbare flexible Altstimme bei NiceTry.

Foto: @ Florian Reim

Oliver Grieshammer - Tenor

Im Laufe seines Lebens hat Oliver so ziemlich alle Stimmlagen und Stilgruppen durchsungen: vom Sopran im Grundschulchor über die Solorockröhre in seiner Band "Endstation" bis zum Bass im Kirchen- und Bariton im Gymnasiumchor. Seine musikalische Bestimmung hat er als hoher Tenor gefunden – erst in einem Münchener Kammerchor und seit 2004 im von ihm mitbegründeten Chor "Rondo Vocale". Abgesehen von den hohen Tönen in den Männerstimmen ist der Grafiker bei NiceTry seit 2008 auch zuständig für die Gestaltung der Werbung, sowie dieser Homepage.

Thomas Nötting - Bariton

Bereits als Kleinkind hämmerte Thomas mit Begeisterung in der musikalischen Früherziehung auf Orff'schen Xylophonen herum. Es folgte der klassische Werdegang von Blockflöte über Geige, Klavier bis zum Jugendsinfonieorchester. In seiner Jugend spielte Thomas in Jazz-Bands – und wechselte dort irgendwann vom Piano ans Mikrophon. Bei NiceTry ist er seit Frühjahr 2015 für die gehobene Basslage zuständig und schreibt einige unserer Arrangements.

Luc de Vos - Bass

Luc beginnt schon als Junge in seiner Heimat Belgien im Knabenchor zu singen. Sein Instrument ist die Oboe. Diese tauscht er bisweilen auch mal gegen ein Tenorsaxophon oder sogar eine Tuba ein, um in der örtlichen Dixieland-Band mitzujammen. In München, wo er seit 1984 lebt, setzt er seine Chorkarriere fort – unter anderem beim mehrfach preisgekrönten Barbershop-Chor „Herrenbesuch“. Bei NiceTry ist er seit November 2023 dabei. Außerdem sorgt er beim Augsburger Männer-Quartett „Voicenet a capella“ für das bassige Fundament.

Foto: @ Mike Page

Was ihr 2023 vielleicht verpasst habt (die Slideshow):

Die Lange Nacht der Musik München.

Am Samstag, den 6. Mai 2023 ab 20:00 Uhr. Und dann aber 5 mal – zu jeder vollen Stunde bis einschl. 00:00 Uhr. Mit wechselndem Programm. Im Staatlichen Museum Ägyptischer Kunst in der Gabelsberger Straße 35, 80333 München (Linie 92, Tour Südwest, 2. Halt Arcisstraße).

Leider schon wieder vorbei – und es war wunderbar! Grosses Lob ans Team vom Ägyptischen Museum und die Veranstalter der Langen Nacht! Und natürlich ganz besonders an alle, die da waren! 😘 Weiter unten findet ihr auch schon ein Video aus der Nacht 👇

Das Sommerkonzert "Make Someone Happy", am Sonntag, den 2. Juli 2023, 18:00 Uhr im Schloß Fraunberg, Erdinger Str. 16, 85447 Fraunberg b. Erding.

Aber noch Tags zuvor, am Samstag, den 1. Juli 2023, zwischen 17:30 und 18:00 Uhr, fand unser Auftritt beim diesjährigen Bürgerfest Maxvorstadt auf der Freilichtbühne an der nördlichen Gabelsbergerstraße, Ecke Augustenstraße (gegenüber Wirtshaus Maxvorstadt) in München statt.

Sonntag, 6. August – Sonntagsmatinee des Sängerkreises München, ab 11:30 Uhr im Botanischen Garten, Menzinger Str. 65, 80638 München

Der Auftritt musste leider kurzfristig kranheitsbedingt abgesagt werden 😢. Wir hoffen, wir dürfen / können nächstes Jahr nochmal in den Botanischen Garten ...

Das Gemeinschaftskonzert "Legenden und Geschichten", zusammen mit dem Chor Rondo Vocale, Vaterstetten am Samstag, den 21. Oktober 2023, ab 20:00 Uhr im Bürgerhaus Grasbrunn, St.-Ulrich-Platz 4, 85630 Grasbrunn

... und last, but not least: unser ganz eigenes, ganz großes Jubiläumskonzert "Make Someone Happy – 15 Jahre NiceTry a cappella", am Samstag, den 11. November 2023, ab 19:00 Uhr im Kleinen Theater Haar, Casinostraße 6, 85540 Haar.Casinostraße 6, 85540 Haar.

Schön war's! Unser letztes Konzert 2023 und in dieser Besetzung.

... und noch ein paar mehr Erinnerungen:

Nach fast zweieinhalb Jahren Pandemiepause konnten wir 2022 endlich nachholen, was wir in der Zeit davor verpassen mussten. Gestartet haben wir unser Konzertjahr mit 3 vollständigen Konzerten unter dem Motto "Pass Me The Jazz!" am 12. März 2022 in der Kultur-Etage, Messestadt, das nächste am 2. April im Schloss Altfraunberg in Fraunberg bei Erding (bei dem wir 1.500,- € Spenden für "Ärzte ohne Grenzen e.V." für ihren Einsatz in der Ukraine einsammeln konnten) und das letzte am 30. April im Trafo Neuhausen.

Plakat für unsere drei "Pass Me The Jazz!"-Konzerte

Am 7. Mai folgten drei sehr schöne Auftritte im Müller'schen Volksbad im Zuge der Langen Nacht der Musik, München und anschließend, am 28. Mai, ein weiterer Auftritt im Neuhauser Trafo zu dessen Neueröffnung (bei dem auch die meisten unserer Fotos auf dieser Seite entstanden sind).

Unser Plakat für die drei Auftritte im Müller'schen Volksbad bei der Langen Nacht der Musik, München

Der Sommer begann und wir durften unsere erste, heiße Sonntagsmatinée am 24. Juli im Botanischen Garten, München singen, denen zwei weitere folgen sollten: am 4. September und ein letztes mal am 18. September (die letzte musste wetterbedingt allerdings bereits im Gewächshaus stattfinden). Für die Möglichkeit an diesen Matineen teilzunehmen danken wir ganz herzlich dem Sängerkreis München.

Unser Plakat für die drei Sonntagsmatineen mit uns

Doch am Abend vor dieser letzten Matinée hatten wir noch die wunderbare Chance, an einem gemeinschaftlich organisierten Benefizkonzert "Sing4aid!" am 17. September, zusammen mit​ SingCronix, El ChorAzón und dem don camillo chor im Bürgerhaus Neukeferloh teilzunehmen, bei dem über 3.500,- € für eine Privatinitiative aus Markt Schwaben für ihre Ukrainehilfe zusammenkamen! (Das Video unseres Auftritts dort ist weiter unten auf dieser Seite zu finden).

Plakat für das Benefiz-Chorkonzert "Sing4aid!"

Danke an alle Ensembles und Chöre, mit denen wir in den letzten Jahren auftreten durften und ganz besonders an unser tolles Publikum – ihr seid die Besten! 😘

Erste Probe mit Susanne und Luc, 9.1.2024 (Foto: NiceTry)

Was wir singen (Repertoire):

Seit 2017 – alles 6-stimmig (sofern nicht anders angegeben):

Alice in Wonderland (Sammy Fain; arr.: Roger Treece)

• All The Things You Are (Jerome Kern; arr.: Ward Swingle)

• Annie Laurie (Trad. Schottland; arr.: Jeremy Jackman)

• Auf einem Baum ein Kuckuck saß (Daryl Runswick)

• Ausgerechnet heute Abend (Virgilio Panzuti; arr.: Thomas Nötting)

• Bei Mir Bistu Shein (SSA) (Sholom Secunda; arr.: Thomas Nötting)

• Blue Moon (Richard Rodgers; arr.: David Blackwell)

• Danny Boy (TBB) (Trad. Irland; arr.: Thomas Nötting)

• Die Männer sind schon die Liebe wert (Adolf Steimerl; arr.: Carsten Gerlitz)

• Don't Get Around Much Anymore (Duke Ellington; arr.: Bob Eggers)

Don't Know Why (Jesse Harris; arr.: Carsten Gerlitz, bearb.: Thomas Nötting)

• Don't You Worry 'Bout A Thing (Stevie Wonder; arr.: Oliver Gies)

• Dream A Little Dream Of Me (Fabian Andre et. al.; arr.: Thomas Nötting)

 Été 42 (The Summer Knows) (Michel Legrand; arr.: Ward Swingle)

• Every Breath You Take (Sting; arr.: Carsten Gerlitz)

• Grow Old With You (Adam Sandler; arr.: A. Dale, Thomas Nötting)

• Have You Met Miss Jones? (Richard Rodgers; arr.: Thomas Nötting)

• Hymn Of Acxiom (Vienna Teng; arr.: Kerry Marsh)

• Irgendwo auf der Welt (Werner Richard Heymann; arr.: Comedian Harmonists, Thomas Nötting)

 Is You Is, Or Is You Ain't My Baby (Louis Jordan; arr.: James Oxley)

• Java Jive (Ben Oakland; arr.: Kirby Shaw, Thomas Nötting)

• L-O-V-E (Bert Kaempfert; arr.: Thomas Nötting)

• Lullabye (Goodnight, My Angel) (Billy Joel; arr.: Kirby Shaw, Philipp Lawson, Thomas Nötting)

• Make Someone Happy (Jule Styne; arr.: Mark Hayes)

• Nature Boy (Eden Ahbez; arr.: Anders Edenroth, Hans van der Linden)

• NiceTry! (Opener / Jingle) (Thomas Nötting, NiceTry)

• Nobody Knows You, When You're Down And Out (Jimmy Cox; arr.: Deke Sharon)

• Pass Me The Jazz! (Anders Edenroth)

• Schmidtchen Schleicher (P. Koelewijn, N. Haak et. al.; arr.: Thomas Nötting)

• Sh-Boom (Life Could Be A Dream) (J. Keyes et. al.; arr.: Anne Raugh, Thomas Nötting)

• Singin' In The Rain (Arthur Freed; arr.: April Arabian-Tini)

• Smile (Charlie Chaplin; arr.: Ben Bram, Thomas Nötting)

• Somewhere Over The Rainbow (Harold Arlen; arr.: Russ Robinson, Thomas Nötting)

• The Modern Man (TBB) (Anders Edenroth)

• The Parting Glass (SSA) (Trad. Irland; arr.: The Wailin' Jennys)

• The Way You Look Tonight (Jerome Kern; arr.: John Rutter)

• Tonight You Belong To Me (Lee David; arr.: Carsten Gerlitz)

• Vielen Dank für die Blumen (Udo Jürgens; arr.: Thomas Nötting)

• When I Fall In Love (Victor Young; arr.: Kirby Shaw, Thomas Nötting)

• When She Loved Me (Randy Newman; arr.: Philipp Lawson)

• Words (Anders Edenroth)

• Zieh die Schuh aus (TBB) (Matthias Haß, Roger Cicero et. al.; arr.: Thomas Nötting)

... to be continued ...

Die mittlere unserer 3 Sonntagsmatineen 2022 im Botanischen Garten, München (Foto: Mike Page)

Noch mehr über uns gibt’s hier:

Kontakt: Email an NiceTry a cappella

Unser Auftritt bei „Sing4aid!“ am Samstag, den 17. September 2022 im Bürgerhaus Neukeferloh. In Farbe, Stereo und in voller Länge (28 Minuten). Mit besonderem Dank an alle unsere Fans und Gäste, die dort waren! 🙏🤗

Und ein dreistimmiges Instagram-Video: Die Männer zieh'n die Schuh' aus ...

Noch ein dreistimmiges Instagram-Video: Die Frauen besingen das letzte Glas zum Abschied ...

Außerdem: ein Video eines unserer neueren Stücke – "Have You Met Miss Jones?", gesungen in der Langen Nacht der Musik, München, am Sonntag, 7.5.23, gegen 00:30 Uhr im wunderschönen Staatlichen Museum Ägyptischer Kunst – mit Dank an alle, die dabei waren und natürlich auch an das supernette Team des Museums! 😘

Impressum: NiceTry a cappella • Iltisweg 8 • 85598 Baldham • +49 160 94 47 72 87